Inhaltliche Grundsätze

Die Freiheit des Einzelnen ist eines der höchsten Güter der heutigen Zeit. Ein selbstbestimmtes, unabhängiges Leben ist eine wichtige Voraussetzung zur Selbstverwirklichung jedes Individuums. Jedes Mitglied der Gesellschaft hat stark davon profitiert, dass wir uns in der Sozialen Marktwirtschaft gegenseitig unterstützen.

In einer Gesellschaft, in der Millionen von Menschen miteinander leben, ist nur natürlich, dass Konflikte entstehen. Aufgabe der Politik ist es, die Freiheit jedes Einzelnen zu ermöglichen, soweit die Freiheit eines Anderen nicht eingeschränkt wird.

Die Grundphilosophie liberaler Politik ist daher die Herstellung von Rahmenbedingungen, die die freie Entfaltung eines jeden Bürgers ermöglichen. Nur in einem solchen System können selbstständige Individuen ein eigenverantwortliches Leben nach ihrer Vorstellung führen. Die heutige Zeit bietet viele Herausforderungen an liberale Politik. Sie erfordert eine aktive Mitgestaltung in allen Bereichen. Auch die „ganz großen“ Themen, wie Gesellschaftsstruktur, Europa, Frieden und Zukunft erfordern unsere Mitgestaltung.

Unabhängig von Wahlperioden oder Parteizugehörigkeit können die Jungen Liberalen offen und ehrlich aussprechen, welche Reformen und Entscheidungen für die Zukunft notwendig sind. Daher können wir wichtige Impulse in die Politik geben und so die Gesellschaft nach unseren Vorstellungen gestalten.

Du hast weitere Fragen? Dann melde dich bei unserem Landesprogrammatiker:

Marc Goretzki

Stellv. Landesvorsitzender für Programmatik

Student des Wirtschaftsingenieurwesens

Aufgaben
Inhaltliche Positionierung und Vertretung des Verbandes, Erarbeitung von Schwerpunktthemen, Programmatische Vorbereitung von Veranstaltungen und Seminaren.
Jahrgang
1993
Informationen ein-/ausblenden