Landesmitgliederversammlung

Wann die nächste Landesmitgliederversammlung stattfindet kannst du unter Termine oder auf Facebook herausfinden. Mindestens eine Landesmitgliederversammlung findet jedes Frühjahr statt.

Wenn du einen Antrag einreichen möchtest, empfehlen wir diese Antragsvorlage zu nutzen
Die Landesmitgliederversammlung ist das oberste Beschlussorgan unseres Landesverbandes. Sie ist unter anderem für die Wahl, Abberufung und Entlastung des Landesvorstandes, Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten zum Bundeskongress der Jungen Liberalen, Satzungsänderungen und die Festlegung der Beitragsordnung zuständig. Weiterhin ist die Landesmitgliederversammlung für die Beschlussfassung und damit die inhaltliche Ausrichtung des Verbandes verantwortlich. Sie beschließt von Mitgliedern, dem Landesvorstand oder anderen Gremien des Verbandes eingebrachte Beschlüsse. An diese Beschlüsse ist der Landesvorstand als Vertretungsorgan des Verbandes bei seiner inhaltlichen Arbeit und im Auftritt gegenüber Dritten gebunden. Die Landesversammlung tritt mindestens einmal jährlich zusammen, kann jedoch aufgrund eines Beschlusses des Landesvorstands oder auf Antrag von 25 Prozent der Mitglieder einberufen werden. Die oben genannten Wahlen finden jedoch nur einmal im Jahr statt. Finden somit zwei oder mehr Landesmitgliederversammlungen im Jahr statt, so sind diese rein programmatische, dass heißt bei diesen Landesmitgliederversammlungen werden „nur“ Anträge für die Beschlusslage der Bremer Julis diskutiert, was je nach Thema auch in lange kontroverse Diskussionen münden kann.