Antrag der Bremer JuLis wird FDP-Beschlusslage

Auf dem Landesparteitag der Junge Liberale Bremen e. V. am 13.04.2024 beschlossen die Jungen Liberalen einen Antrag zur Einführung bezahlter Sozialarbeit für Asylbewerber.

Nun hat der Landesparteitag der FDP Bremen einen entsprechenden Antrag des Landesvorstandes auf JuLi-Initiative hin beschlossen.

Zentrale Punkte:

  • Asylbewerbern soll durch bezahlte Sozialarbeit die Integration in die Gesellschaft erleichtert werden. Denn die Jungen Liberalen Bremen sind überzeugt: Arbeit bedeutet Teilhabe.
  • Die Senatorin für Arbeit, Soziales, Jugend und Integration soll deshalb Asylbewerbern eine angemessene, gesellschaftlich dienliche Beschäftigung erteilen.

Der Landesvorsitzende der JuLis Bremen, Friedrich Demuth, sagt dazu: “Wir sind stolz darauf, als Junge Liberale durch eigene Anträge und unsere programmatische Arbeit die Beschlusslage der FDP Bremen zu ergänzen und dadurch politisch mitzugestalten. Der heutige Tag ist für uns als JuLis Bremen daher ein großer Erfolg.”